Aktuelle Hinweise für unsere Patienten

Aktualisiert am 14.04.2022

  • Unsere Maßnahmen für Ihre Gesundheit
  • Test-Zentren in Königstein
  • Corona-Impfung
  • Videosprechstunde


Bitte beachten Sie als Patient:

  • Bitte nehmen Sie bei allen Anliegen immer erst telefonisch mit uns Kontakt auf.
  • Bitte tragen Sie eine frische FFP2-Schutzmaske, bevor Sie das Praxis-Gebäude betreten.
  • Rezepte und Atteste lassen wir Ihnen auf dem Postweg zukommen.

Unsere Maßnahmen für Ihre Gesundheit

Um Patienten und Mitarbeiter vor einer COVID 19 - Infektion zu schützen, setzen wir in unserer Praxis auch weiterhin konsequent auf persönlichen Schutz und Hygiene: Hierzu zählen abgeschlossene und aufgefrischte Schutzimpfungen aller Mitarbeiterinnen, täglicher SARS-CoV-2 Antigentest aller Mitarbeiterinnen, FFP2-Masken sowie Händedesinfektion für Mitarbeiterinnen und alle Patienten, ergänzende Luftreinigungsgeräte, weitere Schutzmaßnahmen bei körperlichen Untersuchungen und laufende Oberflächendesinfektion.

Als Bestellpraxis mit für Alle verbindlichen Terminen können wir zudem sicherstellen, dass sich stets höchstens ein Patient im Wartezimmer aufhält.

Test-Zentren in Königstein

  • ABC-Testzentrum Königstein, Klosterstraße 15A (im Park gegenüber der Post) und am Kreisel
    Mammolshainer Weg 1A, Terminvereinbarung
  • ApoHygia - Testzentrum Königstein, Hauptstraße 21 C (im Kurpark), Terminvereinbarung

Die aktuelle Übersicht der Anbieter von PoC-Antigentests (Schnelltests) und PCR-Nachtests finden Sie hier: Corona-Bürgerteststellen in Hessen.

Informationen des Robert Koch Instituts zur Quarantäne können Sie hier nachlesen.

Corona-Impfung

Impfungen

Für alle Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene sind Impfungen hier möglich:

Die obligatorischen Dokumente

für jeden einzelnen Impftermin stellt das Robert Koch Institut jeweils aktuell zur Verfügung: Aufklärungsmerkblatt sowie Anamnese- und Einwilligungsbogen. Sie finden sie unter diesem Link.

Weitere Informationen

bieten diese offiziellen Angebote:

Videosprechstunde

Wo sinnvoll, bieten wir unseren Patienten Videosprechstunden. Dies geschieht über einen zertifizierten Videodienstanbieter, der die Anforderungen an technische Sicherheit und Datenschutz erfüllt (Anlage 31b zum Bundesmantelvertrag-Ärzte). Technische Voraussetzung ist auf Patientenseite ein Computer oder Tablet mit Internetanschluss, Kamera, Mikrofon und Lautsprecher. Auf dem Gerät muss ein kompatibler Webbrowser verwendet werden (Chrome, Firefox oder Safari). Bitte beachten Sie, dass derzeit andere Browser nicht sicher funktionieren und deshalb nicht Verwendung finden können. Nach formaler Einwilligung durch Sie und Terminvereinbarung erhalten Sie von uns den notwendigen Zugangscode.

Die Lage ändert sich derzeit laufend.
Diese Informationen können deshalb nur eine Orientierung zum Zeitpunkt der Veröffentlichung sein.

Die Lage ändert sich derzeit laufend.
Diese Informationen können deshalb nur eine Orientierung zum Zeitpunkt der Veröffentlichung sein.